Anzeige

Chinesischer Hühnersalat

Chinesischer Hühnersalat

500 g Hähnchenbrust, 3 Eßl. Weißwein, 3 Teel. Stärkemehl, 1 Eiweiß 1 kg Porree, 6 Eßl. Öl, 4 Eßl. Sojasauce (salzig), 50 g Zucker, Salz, Pfeffer, 50 g Erdnüsse.

Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden und in der Mischung aus Weißwein, Stärkemehl und Eiweiß einige Zeit durchziehen lassen. Inzwischen den Porree putzen und waschen, nur die zarten weißen und hellgrünen Teile verwenden und in etwa 2 cm lange schräge Stücke schneiden. 3 Eßlöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und den Porree darin unter häufigem Wenden 10 Minuten durchbraten. Die Sojasauce mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, über den Porree gießen, gut vermischen und erkalten lassen. Die Nüsse ohne Fett anrösten und ebenfalls abkühlen lassen. Im restlichen heißen Öl das marinierte Fleisch braten, bis die Stücke von allen Seiten leicht Farbe angenommen haben und gar sind. Das Fleisch abtropfen und kalt werden lassen. Dann mit dem Porree vermengen, mit etwas Sojasauce abschmecken, mit den Erdnüssen bestreuen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.