Blumenkohlsuppe

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1960

Für 5 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 300 g Kalbs- oder Schweineknochen
  • 100 g Mohrrüben
  • 50 g Petersilienwurzeln
  • 20 g Salz
  • 500 g Blumenkohl (ohne Blätter)
  • 40 g Fett
  • 60 g Mehl
  • 1 kleines Bündel Petersilie
  • 0,15 l saure Sahne
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Knochen und das Suppengrün 2 Stunden in 1 1/2 l Salzwasser kochen. Die Brühe durchsieben und darin den gewaschenen und in Röschen zerteilten Blumenkohl weich kochen. Inzwischen aus Fett und Mehl eine helle Schwitze bereiten, die feingewiegte Petersilie dazufügen und das Ganze in die Suppe rühren, die man nochmals aufwallen läßt. Vor dem Anrichten die saure Sahne in die Suppe einquirlen.

Nach: Ungarische Kochkunst, Jozsef Venesz, Corvina-Verlag Budapest, 1960

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen