Ausgebackene Rindernieren

Anzeige

Ausgebackene Rindernieren

300 g Rindernieren werden in Salzwasser halbgar gekocht. Dann läßt man das Wasser abtropfen, reinigt die Nieren von den eventuell noch verbliebenen Häutchen, schneidet sie in kleinere Würfel und salzt sie. Man wälzt die Würfel in Ei und Semmelbrösel und bäckt sie in heißem Fett. Vor dem Anrichten beträufelt man die Würfel mit etwas Zitronensaft und serviert sie mit Spiegeleiern.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Saure KalbslungeSaure Kalbslunge Saure Kalbslunge Die Kalbslunge und das Herz werden sauber gewaschen, in Salzwasser mit Suppengrün und einigen Lorbeerblättern gekocht. Wenn die Lunge erkaltet ist, schneidet man sie in […]
  • In Eierschnee gebackene EierIn Eierschnee gebackene Eier In Eierschnee gebackene Eier Pro Person nimmt man 2 Eier. Die Eier werden aufgeschlagen, das Eiweiß schüttet man in eine Schüssel, das Eigelb läßt man in der halben Eierschale, damit es […]
  • Eingemachte PilzeEingemachte Pilze Eingemachte Pilze Die gewaschenen, in Scheiben geschnittenen Pilze werden in Butter oder Fett angedämpft. Dann salzt man sie, bestäubt sie mit Mehl, gießt sie mit Fleisch- oder […]
  • SpinatSpinat Spinat Der gereinigte, gut gewaschene Spinat wird in schwach gesalzenem Wasser weichgekocht. Dann wird er zugleich mit einer in Milch geweichten Semmel durchpassiert (auf jedes kg […]
  • Labskaus nach FjordfischerartLabskaus nach Fjordfischerart Labskaus nach Fjordfischerart 1 etwa mittelgroßer Blumenkohl, 1 große Porreestange oder Zwiebel, 2 Möhren, 5 Kartoffeln, Margarine, 750 g Fischfilet, Zitronensaft oder Essig, […]
  • RindsfleckenRindsflecken Rindsflecken Man muß den Flecken gut einsalzen, fest abreiben und zuerst in kaltem und dann in heißem Wasser waschen. Den gut gewaschenen Flecken setzt man in kaltem Wasser aufs Feuer. […]
  • BeefsteakBeefsteak Beefsteak Man löst den breiteren Teil eines 4-5 Tage auf dem Eis gelegenen Lendenbratens von allen Häutchen und vom Fett, schneidet ihn in 2-2 1/2 fingerdicke, 180-200 g schwere […]
  • Passah-KremselPassah-Kremsel Passah-Kremsel Man nimmt 1 Eidotter pro Person und vermischt dieses mit etwas Salz, etwas Zucker, Zimt nach Geschmack, etwas Zitronensaft, einem Löffel geschmolzenem Gänsefett und grob […]
  • Falsche Steaks mit SpiegeleiFalsche Steaks mit Spiegelei Falsche Steaks mit Spiegelei 1 Dose Rindfleisch (200 g), 2 Eier, Salz, Pfeffer, 125 g Zwiebeln, 15 g Öl. Das Rindfleisch aus der Dose nehmen und mit einem scharfen Messer in 2 runde […]
  • Labskaus nach Altdeutscher ArtLabskaus nach Altdeutscher Art Labskaus nach Altdeutscher Art 600 Gramm Rindfleisch, gepökelt 1 Gewürznelken 1 klein. Lorbeerblätter 3 Pfeffer, -Körner 100 Gramm Rote Bete, aus dem Glas 1 Filet, Matjesfilet oder […]
  • SauerbratenSauerbraten Sauerbraten Ein dünnes, länglich es Stück Rindfleisch, am besten Lendenstück, wird in eine Beize gelegt, die zur Hälfte aus Wasser und zur Hälfte aus Essig, ferner aus zerdrückten […]
  • HasenpörköltHasenpörkölt Hasenpörkölt Das Hasenfleisch, zu diesem Zweck eignet sich auch der vordere Teil, wird gereinigt, zerschnitten und gesalzen. Nun läßt man das Fleisch in heißem Fett, in das man vorher […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei