Aufstrich aus Ölsardinen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. In einer Schüssel rührt man die Butter schaumig und gibt die durch ein Sieb gestrichenen Ölsardinen mit dem Öl, die feingehackte Wurst, die geriebene, ausgedrückte Gurke und das feingehackte Ei hinzu.
  2. Alle Zutaten werden gründlich vermengt.
  3. Dann mengt man feingehackte Zwiebel, etwas Salz und Paprika unter und beträufelt mit Zitronensaft.
5/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen