Abgeschlagene Vanillecreme

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Eigelb, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, das in der Milch verquirlte Stärkemehl zugeben und im heißen Wasserbad oder auf kleiner Flamme unter ständigem Schlagen bis zum Kochen bringen, aber nicht kochen lassen. Wenn die Masse dickschaumig ist, vom Feuer nehmen (bei Verwendung von Gelatine jetzt die vorgeweichte Gelatine einmischen) und weiterschlagen, bis die Creme abgekühlt ist. Kalt stellen und kurz vor dem Festwerden den steifen Eischnee unterziehen. In Gläser oder Schalen füllen.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen