Wegwarten-Suppe

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1984

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geputzten, gewaschenen Wegwartenblätter in Salzwasser 20 Minuten kochen, dann grob hacken. Danach das Gemüse in Butter andünsten, mit den Gewürzen abschmecken, in Brühe oder Wasser 45 Minuten kochen lassen. Mit Eigelb legieren. Die Suppe kann über gerösteten Semmelwürfeln angerichtet werden.

Als Diabetiker-Schonkost sehr zu empfehlen!

Nach: Wildfrüchte, Wildgemüse, Wildkräuter, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen