Anzeige

Überzogene Pilze

Überzogene Pilze

500 g hellfleischige Pilze, 1/8 l Fleischbrühe, 40 g Butter, Salz, 1/4 l Apfelmost, 1 Eßl. Mehl, 1 Eigelb, Zitronensaft.

Die geschnittenen Pilze in der Brühe zusammen mit der Hälfte Butter und etwas Salz 10 Minuten dünsten, dann auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die abgetropfte Flüssigkeit mit dem im Most angequirlten Mehl dicken und 10 Minuten kochen lassen. Vom Feuer nehmen, mit Eigelb abziehen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken, mit Butter verfeinern und die Soße über die gedünsteten Pilze gießen.

Quelle: Frieder Gröger – Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.