Anzeige

Maipilzpüree mit Milchsoße

Maipilzpüree mit Milchsoße

600 g Maipilze, 50 g Butter, 1 Eßl. Mehl, 1/4 l Milch, Salz, Pfeffer, Saft von 1/2 Zitrone, 1 Eßl. gehackte Kräuter.

Die Pilze im Fleischwolf zerkleinern und in der zerlassenen Butter 5 Minuten erhitzen. Mit Mehl bestäuben, schwitzen lassen, mit kalter Milch ablöschen und durchkochen lassen. Salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft abschmecken und mit Kräutern bestreuen.

Quelle: Frieder Gröger – Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.