Teufelsküsse

250 g Butter oder Margarine, 100 g Puderzucker, 100 g geriebene bittere Schokolade, 60 g Mehl, 250 g Stärkemehl.

Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig rühren, nach und nach die Schokolade und das mit Stärkemehl gemischte Mehl dazugeben und gut verkneten.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen.
Auf das gefettete und bemehlte Backblech setzen und bei Mittelhitze backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

3.6/5 (8 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen