Anzeige

Spanferkelpörkölt

Spanferkelpörkölt

Ein kleines, etwa 4 Wochen altes Spanferkel wird gut gereinigt und in Stücke geschnitten. Man salzt es und teilt den Kopf. Unterdessen röstet man in 1 Löffel Fett eine kleine Zwiebel und gibt einen gehäuften Teelöffel Edelsüßpaprika dazu. Hier hinein gibt man nun das Ferkelfleisch, den Kopf und die Innereien. Man läßt das Ganze etwas anrösten und dämpft es dann über gelindem Feuer (wenn nötig, kann man auch etwas Wasser hinzugießen), bis es weich ist und der Saft dick wird. Man richtet es mit Eiergersteln an.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.