Anzeige

Würstchenpörkölt

Würstchenpörkölt

Man dämpft geriebene Zwiebel in Fett an und bestreut sie mit einer Messerspitze Paprika. Hier hinein gibt man nun die in Scheiben geschnittenen Würstchen, denen man vorher die Haut abgezogen hat. Man dämpft sie 20 Minuten zugedeckt . Während des Kochens gibt man noch etwas Wasser, einige in Scheiben geschnittene Tomaten (oder Tomatenmark), l-2 in Stücke gebrochene Paprika dazu.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.