Anzeige

Soße aus schwarzen Johannisbeeren

Soße aus schwarzen Johannisbeeren

Zutaten: 800 g Johannisbeeren, 300 g Zucker, 100 ml Dessertwein, 100 ml Wasser.

Die gewaschenen Johannisbeeren werden zerdrückt, mit der Hälfte des Zuckers gekocht und durch ein Sieb passiert.
Mit dem restlichen Zucker bereitet man eine heiße Zuckerlösung und gibt den Dessertwein sowie das Johannisbeerpüree dazu.
Das Ganze wird in einem zugedeckten Gefäß zum Kochen gebracht.

Johannisbeersoße reicht man zu Grieß- und Reispuddings, Grieß- und Reisaufläufen, Zwiebackpudding, Grießbrei
und anderen Süßspeisen.

Quelle: Süsses, 2. Auflage – Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.