Skuwanki

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Die frisch gekochten Kartoffeln schälen, durchpressen.
  2. In einem Topf das Schmalz zerlassen, die mit Mehl leicht vermengten Kartoffeln zufügen, mit Salz und Kümmel würzen, auf dem Feuer gut durchrühren.
  3. Die Masse mit einem in heißes Fett getauchten Löffel abstechen.
  4. Mit in Butter gebratenen Brotbröseln bestreuen oder mit Bratentunke übergießen.
  5. Die Skuwanki können auch mit auch mit Zucker und Mohn bestreut aufgetragen werden. Den Kümmel dann weglassen.
5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen