Schinkenomelette

Omelett mit Schinken und Gemüse - Beispielfoto /
Omelett mit Schinken und Gemüse – Beispielfoto / Kobako [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

12 Eier, 4 Eßlöffel Sahne und etwas Salz werden mit einer Gabel gut verquirlt. In eine große Bratpfanne, in der man etwas Butter oder Fett zerläßt, legt man 200 – 300 g feingewiegten Schinken. Dann gießt man die gequirlten Eier darüber und bäckt sie unter fortwährendem Rühren mit der Gabel, bis sie die nötige Festigkeit erhalten. Die Omelette muß halbweich sein, damit man mit der Gabel die eine Hälfte über die andere schlagen kann. Man läßt diese Omelette auf der unteren Seite noch ein wenig braun werden und stürzt sie auf eine warme Schüssel.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

4.8/5 (6 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen