Rhabarberstreusel

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den in Stücke geschnittenen Rhabarber, 125 g Zucker, Apfelsinenschale und Weißwein in eine gefettete Auflaufform geben.

Butter, restlichen Zucker, Mehl und Zimt in eine Rührschüssel füllen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, bis Brösel entstanden sind.

Über den Rhabarber verteilen und backen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen