DDR-Rezepte aus der Rubrik Weihnachtsbäckerei

ddr-rezepte

Nußstäbchen

6 Nußstäbchen 100 g Zucker, 75 g geriebene Nüsse, 100 g Margarine, Salz, 1 Ei, 200 g Mehl, 50 g Korinthen, 1/2 Teelöffel Hirschhornsalz, 3 Teelöffel Milch, Schokoladenglasur. Zucker und geriebene Nüsse untereinandermischen und nach und nach mit Margarine, Salz, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kandisschleifen

0 Kandisschleifen 300 g Mehl, 15 g Hefe, 2 Eßlöffel Milch, 50 g Zucker, 100 g Margarine, 3 Eier, Zimt, Salz, abgeriebene Zitronenschale, brauner Kandiszucker. Mehl, die mit lauwarmer Milch verrührte Hefe, Zucker, Margarine, 21/ 2 Eier und Gewürze verarbeiten. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Korinthenküchel

0 Korinthenküchel 300 g Haferflocken, 100 g Margarine, 150 g Zucker, 2 Eßlöffel Kunsthonig, Salz, 1/2 Teelöffel Zimt, abgeriebene Zitronenschale, 100 g Mehl, knapp 1 Päckchen Backpulver, 2 bis 3 Eßlöffel Milch, Korinthen. Den Mehlstaub von den Haferflocken absieben und […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Nußbrötchen

4 Nußbrötchen 300 g ausgekernte Nüsse, 100 g Margarine, 75 g Zucker, 2 Eier, Salz, abgeriebene Zitronenschale, 5 bittere Mandeln, 75 g Grieß, 50 g Mehl, 1 Messerspitze Backpulver, Konfitüre. Die Nüsse mit der Mandelmühle zerkleinern. Zur schaumig geschlagenen Margarine […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Heidesand

140 Heidesand 200 g Margarine, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Salz, 1 Eßlöffel Milch, 1 Eßlöffel Weinbrand, 300 g Mehl. Die beim Erhitzen leicht gebräunte Margarine fest werden lassen und schaumig schlagen. Zucker, Gewürze und Flüssigkeit zugeben. Das Mehl […]

Weiterlesen
1 6 7 8 9 10 12