Reispastetchen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1984

Zutaten

4 Eßlöffel körnig ausgequollener Reis,
100 g gebratene Jagdwurstwürfelchen,
2 Eßlöffel Tomatenketchup,
1 Teelöffel Senf,
2 Eßlöffel saure Sahne,
4 Blätterteigpastetchen.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Reis und Jagdwurstwürfelchen locker untereinandermischen.
Das Tomatenketchup auf kleiner Flamme mit Senf und saurer Sahne verrühren, über den Reis gießen und diese Masse in vorgewärmte Blätterteigpastetchen füllen .

Quelle: Unser großes Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen