Quitten-Teegebäck

Anzeige

Quitten-Teegebäck

Man schneidet 20-25 cm lange, 3-4 cm breite und ebenso dicke Schnitten aus Quittenkäse und bereitet dazu folgenden Teig: Schnee von 4 Eiern wird mit 100 g gestoßenem Zucker, 6 Eidottern und 60 g Mehl leicht verrührt. Von diesem Teig streicht man auf ein Papierblatt mit dem Messer eine 1 cm dicke, 20–25 cm lange und 16 cm breite Masse und bäckt diese in warmer Röhre. Der gebackene Teig wird umgewendet und das Papier leicht abgezogen. Man bestreicht den Teig dann ganz dünn mit beliebigem Mus und legt die Quittenkäseschnitten darauf. Die Ränder des Kuchens werden geradegeschnitten, worauf man dann den Kuchen mit einem scharfen Messer in dünne Schnitten zerteilt.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Weiße PlätzchenWeiße Plätzchen Weiße Plätzchen 4 ganze Eier werden mit 280 g Zucker eine halbe Stunde lang gerührt, dann mit 270 g Mehl vermengt, das langsam verrührt wird. Dieser Teig wird mit einer Teigspritze auf […]
  • Schwarzbrot (Gebäck)Schwarzbrot (Gebäck) Schwarzbrot (Gebäck) 180 g Zucker werden mit 4 Eiern flaumig verrührt, mit 180 g grobgehackten Nüssen, 50 g geriebener Schokolade, 120 g fein gehacktem Quittenkäse, 140 g Mehl und einer […]
  • KäsepastetenKäsepasteten Käsepasteten 0,8 l saure Sahne, Paprika, 2 grüne Paprikaschoten, ein wenig Salz, 40 g Butter, 0,1 l Milch, 60 g Feinmehl, 2 Eier. Die saure Sahne in eine Porzellanschüssel geben, […]
  • BischofsbrotBischofsbrot Bischofsbrot Aus dem Weiß von 6 Eiern wird Schnee geschlagen, mit 6 Eigelb und 1/4 kg Staubzucker vermischt, dann 1/2 Stunde lang gerührt. Unter fortwährendem Rühren gibt man 1/4 kg […]
  • Feste ObstmarmeladeFeste Obstmarmelade Feste Obstmarmelade Eine feste Obstmarmelade, die käseartig geschnitten werden kann, wird ebenso gekocht wie der Quittenkäse, das heißt man kocht das Obst solange, bis sein Saft […]
  • Baumkuchen (Teegebäck)Baumkuchen (Teegebäck) Baumkuchen (Teegebäck) 6 Eidotter werden mit 150 g Zucker flaumiggerührt, und 100 g geriebene Schokolade, 75 g Mehl und der Schnee von 6 Eiern hinzugefügt. Die Masse wird in einer […]
  • Tuttifrutti-Eis und HalbgefrorenesTuttifrutti-Eis und Halbgefrorenes Tuttifrutti-Eis und Halbgefrorenes In fertiges Zitroneneis werden kleingehacktes Dunstobst oder in Zucker eingelegte Früchte, wie Aprikosen, Pfirsiche, Birnen, Kirschen, Reineclauden […]
  • Hauchdünne Käsekekse mit KümmelHauchdünne Käsekekse mit Kümmel Hauchdünne Käsekekse mit Kümmel Aus 1 kg Mehl, 6/10 l Milch, 2 Eidottern, 1/2 g Salz, 100 g Butter und einem Teil von 1 l Wasser wird ein weicher Teig gemacht und 3/4-1 Stunde lang […]
  • Quittenmus einweckenQuittenmus einwecken Quittenmus einwecken Reife, ausgewählt schöne Quitten werden geschält, in vier Teile geteilt und mit soviel Wasser übergossen, daß sie davon bedeckt sind. Man kocht sie in zugedecktem […]
  • Nuß- und Mohnrollen (besonders gut)Nuß- und Mohnrollen (besonders gut) Nuß- und Mohnrollen (besonders gut) 300 g Butter werden mit 1 1/2 Eßlöffel Zucker, einer Prise Salz schaumiggerührt. Man gibt nacheinander einzeln 7 Eidotter, 15 g in 3/10 l Milch […]
  • Palatschinkenteig, EierkuchenPalatschinkenteig, Eierkuchen Palatschinkenteig, Eierkuchen 1 l glattes Mehl wird mit 4-5 Eidottern vermischt. Man gibt gezuckerte Milch dazu, und zwar soviel, daß der entstehende Teig flüssig, je doch weder zu […]
  • Berliner GebäckBerliner Gebäck Berliner Gebäck 100 g Zucker, 300 g Mehl, 200 g Butter, ein ganzes Ei und etwas geriebene Zitronenschale werden zu einem Teig gerührt. Aus ungefähr 2/3 des Teiges wird ein viereckiges […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen