Pudding mit Äpfeln

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1986

Rezeptangaben sind für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Für die Soße:

  • 3 Eßlöffel getrocknete Aprikosen
  • 1 Glas Wasser
  • 4 Eßlöffel Zucker
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Weißbrot ohne Kruste in 3 bis 4 mm große Würfel schneiden, in einen Topf legen und mit warmer süßer Milch übergießen. Äpfel schälen, in Scheiben schneiden, mit dem Brot vermengen, geschlagene Eier, Zucker und Vanillinzucker hinzufügen. Die Masse in eine mit Butter ausgestrichene Form oder in eine Pfanne geben und in der Backröhre backen. Beim Servieren den Pudding mit Aprikosensoße übergießen. Für die Zubereitung der Soße die getrockneten Aprikosen, bedeckt mit Wasser und Zucker, kochen, zerdrücken, abschmecken und das Gemisch nochmals aufkochen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Speisen mit Brot, Verlag MIR Moskau & VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1986

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert