Polnischer Braten

Zutaten:

750 g Rouladenfleisch, Salz, Pfeffer, 200 g Zwiebeln, 200 g Möhren, 50 g Petersilienwurzel, 100 g Margarine, 1/4 l Brühe.

Zubereitung:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Aus dem Rouladenfleisch fingerdicke Scheiben schneiden, klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Zwiebeln, Möhren und Petersilienwurzel putzen und in Scheiben schneiden.
Eine Kasserolle mit Margarine ausstreichen, das Fleisch hineinlegen, mit dem Gemüse bestreuen und zugedeckt dünsten lassen.
Mit 1/4 Liter Brühe auffüllen und weich dünsten.
Das Fleisch mit dem Gemüse und Strohkartoffeln servieren.

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.