Anzeige

Pilztopf auf erzgebirgische Art

Pilztopf auf erzgebirgische Art

125 g magerer Speck, 3 Zwiebeln, 1 Eßl. Margarine, 750 g gemischte Pilze, Pfeffer, Salz, 1 Eßl. Mehl, 1/4 l Würfelbrühe, Petersilie, 1 1/2 bis 2 kg Kartoffeln.

Speck und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in der zerlassenen heißen Margarine glasig braten. Die geputzten, kleingeschnittenen Pilze zugeben, pfeffern. wenig salzen, da die Würfelbrühe schon salzig ist, und unter Wenden 10 Minuten dünsten. Das Mehl überstäuben, die Brühe angießen und kurz durchkochen. Reichlich fein gehackte Petersilie daruntermischen und über die angerichteten Salzkartoffeln gießen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Pilztopf auf erzgebirgische Art
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.