Pilzfleisch

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Kalbfleisch in 1 l Salzwasser mit den Pfefferkörnern, dem Basilikum und der ganzen geschälten Zwiebel zum Kochen bringen. Das Fleisch darin bei kleiner Hitze etwa 30 min gar ziehen lassen. Das Fleisch herausnehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen und beiseite stellen. Die Pilze putzen, möglichst nicht waschen, dann in Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Pilze darin andünsten, mit Mehl bestäuben und mit der Kalbsbrühe zu einer kräftigen Soße auffüllen. Die Soße mit Kümmel würzen, das Kalbfleisch hineinlegen und heiß werden lassen, eventuell mit Salz nachwürzen. Das Fleisch herausnehmen, dann in Scheiben schneiden, auf einer tiefen vorgewärmten Platte anrichten, mit der Soße begießen und servieren.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen