Pelmeni

Zutaten

Pelmeni
Pelmeni © Bildagentur PantherMedia / Ivanna Grigorova

Zubereitung

Den Nudelteig ausrollen und in etwa 10 cm X 10 cm große Vierecke schneiden.
Das Geschabte mit Salz, Pfeffer, Majoran und 1 Ei vermengen und in kleine Portionen in die Mitte der Nudelvierecke geben.
Die Ecken wie ein Kuvert übereinanderschlagen und mit Ei bestreichen.
Die gefüllten Täschchen in kochendem Salzwasser garen und dann heiß mit zerlassener Goldina und geriebenem Käse servieren.

Pelmeni

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen

Oh mein Gott, es sind keine Pelmeni.