Pastetenkörbchen

Anzeige

Pastetenkörbchen

Man richtet einen mürben Butterteig her. Natürlich ohne Zucker und mit etwas mehr Salz als gewöhnlich. Diesen rollt man (ungefähr 1/2 cm dick) aus und teilt ihn zur Hälfte. Mit der einen Hälfte füllt man die Böden der kleinen Formen aus (Formen vorher mit Butter ausstreichen), so daß ein kleiner Teigkorb in den Formen entsteht, den man mit weißen Bohnen füllt. Jetzt bäckt man die Formen in der Bratröhre. Dann werden die Bohnen herausgenommen und die Formen gestürzt. Aus der anderen Hälfte des Teiges stanzt man mit der scharfen Kante der Formen kleine Teigdeckel, die man ebenfalls ausbäckt. Jetzt kann man die fertigen Körbchen nach Belieben mit Fleischhaschee, Pilzen, Gehacktem usw. füllen. Servieren kann man diese Körbchen mit verschiedenen Soßen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Lammkeule auf FrühlingsartLammkeule auf Frühlingsart Lammkeule auf Frühlingsart 50 g Fett, 80 g Butter, 250 g Mohrrüben, 250 g grüne Büchsenerbsen, 250 g grüne Büchsenbohnen, 250 g Blumenkohl, 250 g Büchsenspargel, 100 g Pilze, […]
  • BeefsteakBeefsteak Beefsteak Man löst den breiteren Teil eines 4-5 Tage auf dem Eis gelegenen Lendenbratens von allen Häutchen und vom Fett, schneidet ihn in 2-2 1/2 fingerdicke, 180-200 g schwere […]
  • FischragoutFischragout Fischragout Das Ragout kann aus jeder beliebigen Art Fische zubereitet werden. Die Fische werden gereinigt, gewaschen, eingesalzen. So läßt man sie 25--30 Minuten stehen, dann schneidet […]
  • Pariser QuodlibetPariser Quodlibet Pariser Quodlibet 200 g Pilze, 250 g Reis, 250 g in Stücke geschnittenes Schweinefleisch, 1-2 kleinere, in Würfel geschnittene Möhren salzt man und läßt alles nacheinander in Butter […]
  • Reispudding mit Schinken und WirsingkohlReispudding mit Schinken und Wirsingkohl Reispudding mit Schinken und Wirsingkohl 250--300 g Reis läßt man in Salzwasser weichkochen (aber nicht zerkochen), 60--80 g Butter werden mit 6 Eigelb schaumig gerührt. Die vermengt […]
  • Gefüllter Kürbis IGefüllter Kürbis I Gefüllter Kürbis I Einen zarten Kürbis, oder eine sogenannte Courgette (eine armdicke spezielle Kürbisart) schält man und schneidet ihn je nach der Größe in 2 oder 3 Stücke. Man höhlt […]
  • Mixed pickles und TschalamadeMixed pickles und Tschalamade Mixed pickles und Tschalamade Kleine, ganze, gesunde grüne Gurken, unreife grüne Melonen, unreife grüne Tomaten, große grüne und rote Paprikaschoten, Karotten, Sellerie, […]
  • KaffeeglasurKaffeeglasur Kaffeeglasur 250 g Würfelzucker wird mit 2/10 l Wasser eingekocht, bis er Fäden zieht. Das Gefäß wird dann in kaltes Wasser gestellt und der Zucker mit einigen Tropfen kaltem Wasser […]
  • Frikassee aus Huhn oder KalbfleischFrikassee aus Huhn oder Kalbfleisch Frikassee aus Huhn oder Kalbfleisch Mittelgroße, aber fleischige Hühner werden gereinigt, gewaschen, zerkleinert und in 50--60 g heißes Fett oder Butter gegeben. Dann salzt man sie und […]
  • Gefüllte EierfruchtGefüllte Eierfrucht Gefüllte Eierfrucht Die Eierfrucht wird gewaschen und der Länge nach halbiert. Man gibt sie in eine mit Butter ausgestrichene Pfanne und läßt sie in der Röhre etwas durchbraten. Dann […]
  • Gefüllter FasanGefüllter Fasan Gefüllter Fasan Die Rückenhaut des gereinigten und gewaschenen Fasans wird aufgeschnitten und das Fleisch mit den Knochen vorsichtig herausgelöst. Das Fleisch wird fein zerhackt und mit […]
  • Hühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und GurkensalatHühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und Gurkensalat Hühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und Gurkensalat 3 Hühnchen im Gesamtgewicht von 2200 g, Paprika, 150 g Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, 150 g Fett, 150 g Champignons, […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei