Pariser Käsedessert

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1989

Dieses Rezept ist für 4 Personen, bei mehr oder weniger Personen, bitte die Zutaten anpassen.

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 200 g Schnittkäse
  • 2 Eßlöffel abgezogene süße Mandeln
  • 60 g Salattunke oder Mayonnaise
  • 1 Eßlöffel gehackte Nüsse
  • 1 Eßlöffel Zitronensaft
  • 2 Äpfel, geraspelt
  • Salz
  • 4 Scheiben Toast
  • 4 Salatblätter
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Schnittkäse und die Mandeln in Streifen schneiden. Mit den geraspelten Äpfeln, Nüssen, Salattunke, Zitronensaft vermengen und nach Geschmack salzen. Wenigstens eine Stunde durchziehen lassen. 4 Glasteller mit je einem gut gewaschenen und abgetropften Salatblatt belegen und darauf das Käsedessert anrichten. Toast extra dazugeben.

Nach: Käsespezialitäten, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen