Pardubicer Lebkuchen

Anzeige

Pardubicer Lebkuchen

200 g Puderzucker
50 g Butter
3 Eier
Zitronen- und Apfelsinenschale
Zimt
Nelken nach Geschmack
100 g Zucker
600 g Mehl
1 Teel. Speisenatron
2 Eßl. Honig
Ei zum Bestreichen

Puderzucker, Butter, Eier, abgeriebene Zitronen- und Apfelsinenschale, Zimt und gestoßene Nelken etwa 20 Minuten rühren.
100 g Zucker bräunen und, wenn er flüssig und dunkel ist, mit 1/4 Liter Wasser aufgießen und gut verkochen.
Den lauwarmen Zucker zusammen mit dem Mehl, dem Speisenatron sowie dem Honig der Masse zugeben.
Den Teig gut ausarbeiten, auf einem mit Mehl bestäubten Brett 1 cm dick ausrollen und mit einer größeren runden Form Lebkuchen ausstechen.
Diese mit verquirltem Ei bestreichen, auf ein gefettetes, bemehltes Blech legen und backen.
Diese Lebkuchen sind sofort weich.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky, Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Crepes Suzette flambeesCrepes Suzette flambees Crepes Suzette flambees 40 g Mehl, knapp 1/4 l Milch, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, 2 Eier, 20 g Butterschmalz. Für die Soße: 10 Stück Würfelzucker, Orangenschale, 80 g klarer Zucker, […]
  • ApfelsinenkuchenApfelsinenkuchen Apfelsinenkuchen 185 g Butter, 185 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 3 Eier, 185 g Mehl, 1 Teel. Backpulver; 125 g Zucker, Saft und Schale von 1/2 Zitrone und 1 […]
  • Cubanisches HähnchenCubanisches Hähnchen Cubanisches Hähnchen 1 Hähnchen, Salz, Pfeffer, Ingwer, Öl, 1 Gläschen Weißwein, 2 Teelöffel Stärkemehl, 3 Eßlöffel saure Sahne, 1 Stückchen Senfgurke; Fülle: 25 g Butter, 2 Eier, 1 […]
  • OrangentorteOrangentorte Orangentorte 6 Eier werden mit 150 g Zucker über Dampf solange gerührt, bis sie zähe zu werden beginnen. Man nimmt die Masse vom Feuer und rührt sie nach Beimischung der geriebenen […]
  • Apfelküchlein mit ZimtzuckerApfelküchlein mit Zimtzucker Apfelküchlein mit Zimtzucker Zutaten 6 Äpfel 1 Zitrone 0,4 cl Weinbrand 3 gehäufte Eßl. Mehl 3 gehäufte Eßl. Zucker 3 Eier 1 Messerspitze Backpulver 1 Päckchen […]
  • ApfelsinenrouladeApfelsinenroulade Apfelsinenroulade 4 Eier 100 g Puderzucker Saft und Schale von 1 kleinen Apfelsine 100 g Mehl Aprikosenkonfitüre Die Eigelb mit dem Puderzucker etwa 30 Minuten rühren. […]
  • ZitronenkremZitronenkrem Zitronenkrem 4 Eier, 80 g Zucker, 2 bis 3 Zitronen, 6 Esslöffel Wasser, 10 g Gelatine. Für diese kalt bereitete Krem nur frische Eier verwenden. Eigelb, Zucker, Zitronensaft […]
  • PunschtortePunschtorte Punschtorte Man rührt aus 8 Eidottern, 8 Eßlöffel Staubzucker, dem Schnee der Eier und 6--7 gestrichenen Eßlöffeln Mehl einen Biskuitteig. Aus der Hälfte des Teiges bäckt man 2 dünne […]
  • ZitronenkuchenZitronenkuchen Zitronenkuchen Zutaten Quarkölteig: 150 g Magerquark, 6 EL öl, 1 Ei, 75 g Zucker Salz, Zitronenschale, 1 Vanillezucker, 300 g Mehl, 1 Backpulver 2 Pfd. Quark, ca.250 g […]
  • SchokostangenSchokostangen Schokostangen 2 Tassen Sultaninen, abgeriebene Zitronen- oder Apfelsinenschale, 1 Tasse geriebene Mandeln oder Nüsse, 1 Eßlöffel Butter, 1 Eßlöffel Kakao, 2 Gläschen Rum oder Likör, […]
  • FeiertagspasteteFeiertagspastete Feiertagspastete Man pflegt diese kleinen Pasteten, pro Person eine, während der großen Feiertage nach der Suppe zu servieren. Der Teig hält sich längere Zeit, man kann ihn also vorher […]
  • Kirmeskuchen – Klassiker aus ThüringenKirmeskuchen – Klassiker aus Thüringen Kirmeskuchen - Klassiker aus Thüringen 1 Blechkuchen (Kuchen vom Blech): TEIGBODEN: 250 g Butter 250 g Zucker 200 g Mehl 1 Ei 1 Vanillezucker 1 TL Backpulver QUARKMASSE: 80g […]
0/5 (0 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei