Anzeige

Kartoffeldalken (böhmisch)

Kartoffeldalken (böhmisch)

850 g geriebene Kartoffeln
1/2 l Milch
20 g Hefe
1 Ei
Mehl, Salz
Bratfett

Die geriebenen Kartoffeln durch ein Tuch drücken.
Das ausgepreßte Wasser stehen lassen und das Kartoffelmehl, das sich nach einiger Zeit absetzt, wieder zu dem Teig geben.
In der lauwarmen Milch die Hefe auflösen, diese Flüssigkeit mit den Kartoffeln mischen und Ei, Mehl und Salz dazugeben.
Den Teig aufgehen lassen und danach im heißen Fett kleine Dalken ausbacken.
Zu verschiedenen Soßen oder Gemüse reichen.
Man kann sie auch gezuckert zu Kompott servieren.

Quelle: Aus der Schale geplaudert, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.