Meshigirski-Met

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen Sowjetunion aus dem Jahr 1985

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Honig, 6 I Wasser und Eiweiß gut verquirlen und mit Ingwer, Muskatnuß, Zimt und Nelken auf kleiner Flamme 1 Stunde kochen. Sobald 1/4 des Honigs eingekocht ist, die zugegebenen Gewürze obenauf schwimmen und der Met klar ist, vom Feuer nehmen und abkühlen. Den Met durchseihen, in ein Fäßchen umfüllen, frische Bierhefe zugeben, mit einem dichten dicken Stoff zudecken und zum Gären warm stellen. Sobald der Met ausgegoren ist, das Fäßchen fest verschließen, 7 Monate kalt lagern und erst danach in die Flaschen abfüllen, verschließen und kalt lagern.

Nach: Ukrainische Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR & Verlag MIR Moskau, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen