Mecklenburger Quarkspeise

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die mehrere Stunden eingeweichten Backpflaumen im Einweichwasser mit einem Stück Zitronenschale und knapp der Hälfte des Zuckers kurz kochen. Inzwischen den Quark mit Zitronensaft, Zucker, Zimt und Sahne cremig rühren, die Pflaumen unterheben und die Speise möglichst mit kleinen Vollkornkeksen garnieren. Anstelle von Backpflaumen lassen sich auch getrocknete Aprikosen verwenden,

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen