Marmorkuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Marmorkuchen
PantherMedia / Jiri Hera

Und so wird es gemacht…

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!
  1. Den Rührteig nach dem Grundrezept mit dem Rühr- und Knetwerk der KM 8 (DDR-Küchenmaschine) zubereiten und halbieren.
  2. Unter die eine Hälfte den Kakao, die Sahne und den Puderzucker schlagen.
  3. Abwechselnd den hellen und den dunklen Teig in eine gefettete, ausgebröselte Form füllen und bei Mittelhitze etwa 60 Minuten backen.
  4. Nach dem Erkalten mit Puderzucker besieben oder mit Schokoladen-Fett-Glasur überziehen.

Marmorkuchen

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (13 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert