Marinierte Bücklingsfilets

Zutaten:

4 Bücklinge, 300 g Kartoffeln, 2 Eßl. Öl, 2 Eßl. Kräuteressig, 200 g Essigzwiebeln, 1 Bund Petersilie, 2 Eier, 1 Bund Radieschen, 100 g Gewürzgurken.

Zubereitung:

Bücklinge halbieren, entgräten und auf einer Platte anrichten.
Auf die Bücklingsfilets kalte gekochte Kartoffelscheiben legen und mit Öl und Kräuteressig marinieren.
Darüber in Scheiben geschnittene Essigzwiebeln, gehackte Petersilie und gehacktes gekochtes Eigelb streuen.
Mit Radieschen und Gurkenscheiben garnieren.

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen