Maiskuchen

Anzeige

Maiskuchen

1 kg Maismehl wird durchgesiebt (vorher kosten, ob es nicht bitter ist) und mit etwas Salz, 80 g Zucker, ferner 100 g Fett verrührt. Der Teig wird in einen Kochtopf gegeben und mit genügend lauwarmer Milch tüchtig so verarbeitet, daß er so fest wie der Palatschinkenteig, oder noch etwas fester wird. Es werden noch 20 g in Milch eingeweichte Hefe zum Teig gemischt, den man an einem warmen Ort. aufgehen läßt. Der aufgegangene Teig wird in ein mit Fett bestrichenes Backblech gegossen und in der Röhre bei langsamem Feuer eine Stunde lang schön braungebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Palatschinkenteig, EierkuchenPalatschinkenteig, Eierkuchen Palatschinkenteig, Eierkuchen 1 l glattes Mehl wird mit 4-5 Eidottern vermischt. Man gibt gezuckerte Milch dazu, und zwar soviel, daß der entstehende Teig flüssig, je doch weder zu […]
  • Palatschinken mit KohlPalatschinken mit Kohl Palatschinken mit Kohl Man bereitet einen gewöhnlichen Eierkuchenteig zu mit Salz und vermengt ihn mit einem kleinen feingewiegten, eingesalzenen, ausgedrückten, in Fett gedämpften […]
  • Frucht-PalatschinkenFrucht-Palatschinken Frucht-Palatschinken Zutaten: 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 2 Eßlöffel Öl, Salz. Fruchtfüllung: 1 Päckchen Feinfrost-Aprikosen oder -Pfirsiche (oder auch nur Fruchtmark), 2 […]
  • Äpfel, Aprikosen oder Pfirsiche im SchlafrockÄpfel, Aprikosen oder Pfirsiche im Schlafrock Äpfel, Aprikosen oder Pfirsiche im Schlafrock Größere, säuerliche Äpfel werden geschält und in runde Scheiben zerschnitten. Das Kerngehäuse wird aus der Mitte der Schnitten entfernt. […]
  • AprikosenpalatschinkenAprikosenpalatschinken Aprikosenpalatschinken 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 1 Packung tiefgekühlte Aprikosen (auch Konserve), 1 Eßl. Zucker 2 Eßl. Öl, Salz, 1 Schokoladen-Soßenpulver und Zutaten nach […]
  • Ausgebackene FroschschenkelAusgebackene Froschschenkel Ausgebackene Froschschenkel Die gut gewaschenen gereinigten Froschschenkel werden mit einem sauberen Tuch abgetrocknet, eingesalzen, in Ei und Mehl gewälzt und in heißem Fett oder […]
  • Maiskuchen nach Zalaer ArtMaiskuchen nach Zalaer Art Maiskuchen nach Zalaer Art Aus 1/4 kg durchgesiebtem Weizenmehl wird mit 20 g H efe und 1/10 l Milch ein Hefeteig gerührt. Aus 1 kg durchgesiebtem Maismehl, 100 g Butt er oder Fett, 100 […]
  • GleitpalatschinkenGleitpalatschinken Gleitpalatschinken Man verrührt 50 g Butter mit 5 Eidottern zu Schaum und mischt 50 g Zucker, 50 g Mehl, 3/10 l Milch und endlich den Schnee von 5 Eiern dazu. Von diesem Teig gießt man […]
  • Maiskuchen ohne MilchMaiskuchen ohne Milch Maiskuchen ohne Milch Man brüht 1 kg Maismehl mit Wasser ab und verrührt es, bis es ganz gleichmäßig und einem Biskuitteig ähnlich wird. Nun wird es gesalzen und 1 Teelöffel […]
  • Palatschinken mit HirnPalatschinken mit Hirn Palatschinken mit Hirn Man bäckt kleinere Eierkuchen ohne Zucker und mit mehr Salz als gewöhnlich. Gereinigtes Kalbs- oder Schweinehirn wird in Butter oder Fett gedämpft, gesalzen, […]
  • Eierkuchen auf Hortobagyer ArtEierkuchen auf Hortobagyer Art Eierkuchen auf Hortobagyer Art 500 g Kalbfleisch, 100 g Fett, 0,5 l saure Sahne, 20 g Mehl, 200 g Zwiebeln, Salz, Paprika, 10 gesalzene Palatschinken. Aus Kalbfleisch […]
  • Gelegte PalatschinkenGelegte Palatschinken Gelegte Palatschinken Es werden gewöhnliche Palatschinken gebacken und einzeln in eine mit Fett ausgestrichene Tortenform gelegt. Die einzelnen Palatschinken werden entweder mit […]
3/5 (1 Review)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei