Lungwust (Lungenwurst)

Zutaten & Zubereitung

Man schabt die Lunge aus Häuten und Sehnen, hackt sie jedoch nicht zu fein, hackt ferner die Mettabfälle nebst 1 Kilo Fett auf 3 Kilo Lunge und Fleisch, rührt alles gut durcheinander und gibt 6 Eßlöffel voll Salz, 2 Teelöffel voll Senfkörner sowie 1 Teelöffel voll gestoßenem schwarzem und Nelkenpfeffer (Piment) dazu und stopft die Masse nicht zu fest in gut gereinigte Därme. Die Wurst wird 8 bis 14 Tage geräuchert und dann zu Grünkohl oder Rüben gekocht.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Alte Rezepturen von Mudder Schulten, Herausgeber: Bezirksvorstand Neubrandenburg des Verbandes der Journalisten der DDR, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert