Leber in Reis

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Leber schneiden wir in kleine Würfel und dünsten sie kurz mit Zwiebel und Schmalz. Wenn wir frische Pilze haben, dünsten wir die Leber zusammen mit den Pilzen. Dann vermengen wir sie mit fertig zubereitetem Reis, den wir in Gänseschmalz gedünstet haben, und lassen das Ganze zusammen nochmal dünsten. Auf das Gericht streuen wir geriebenen Parmesan oder einen anderen harten Käse. In den Reis können wir auch gekochten, in kleine Röschen zerteilten Blumenkohl oder gedünstete grüne Erbsen und gekochte, in kleine Würfelchen geschnittene Möhren tun.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen