Kokoshörnchen

600 g Mehl
200 g Puderzucker
250 g Kokosraspeln
250 g Margarine
2 Eier
etwas Salz
1 Eßl. Rum oder Milch
1 Päckchen Vanillinzucker
Puderzucker und Vanillinzucker zum Bestreuen

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Auf ein Brett das Mehl und in eine Vertiefung die anderen Zutaten geben.
Alles zusammen zu einem Teig verarbeiten und durch den Fleischwolf drehen, an dem vorn eine Zierform angebracht wurde.
Verschiedene Figuren formen, diese auf ein leicht gefettetes Blech legen und in der warmen Röhre hellgelb backen.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker, der mit Vanillinzucker vermischt wurde, bestreuen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.