Kaßler in Blätterteig

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 kg Kaßler
  • 2 Eßl. Öl
  • 2 Pakete gefrorener Blätterteig
  • 1 Ei
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Den Knochen vom Fleisch ablösen und das Kaßler auf der Knochenseite in Öl anbraten und erkalten lassen.
  2. Den aufgetauten Blätterteig zu zwei Platten ausrollen.
  3. Eine davon auf ein mit etwas Wasser befeuchtetes Blech legen, die Teigränder mit Wasser bepinseln.
  4. Darauf das Kaßler mit der Fettseite nach oben setzen und mit der zweiten, etwas größeren Teigplatte bedecken.
  5. Zwei runde Öffnungen an der Oberseite aus dem Teig stechen und passende Papierrollen dafür einsetzen, damit der Dampf abziehen kann.
  6. Die Pastete mit Teigstreifen verzieren, mit dem Ei bepinseln und in der Röhre bei 180°C etwa 40 Minuten auf der Unterschiene backen.
  7. Warm servieren.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Print Friendly, PDF & Email
5/5 (3 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen