Anzeige

Kartoffelkoteletts

Kartoffelkoteletts

1 kg Kartoffeln
1 Eßl. Butter
2 Eigelb
Salz, Muskat
100 g Mehl
2 Eiweiß
geriebene Semmel
Margarine oder Schmalz

Die Kartoffeln kochen, abpellen und 1 bis 2 Stunden auskühlen lassen. Danach schälen und feinreiben. Die Butter, das Eigelb und die Gewürze unter die geriebenen Kartoffeln mischen, das Mehl einkneten und längliche flache Koteletts formen. Diese in Mehl, Eiweiß und geriebener Semmel wälzen und von beiden Seiten in Margarine oder Schmalz braten.
Mit einer herzhaften Soße anrichten.

Quelle: Aus der Schale geplaudert, Verlag für die Frau Leipzig – Berlin DDR, 1983

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.