Kartoffelbrei mit Sauerkraut (Lepenice – volkstümliches Gericht)

Zutaten

1 kg Kartoffeln, Salz, 5 Eßlöffel Milch, 500 g Sauerkraut, 100 g Schmalz, 1 Zwiebel.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen, in Viertel schneiden, in siedendem Salzwasser ansetzen, garkochen und stampfen oder passieren.
  • Heiße Milch zugießen und abgetropftes, zerkleinertes Sauerkraut untermischen.
  • Den Brei schaumig schlagen, in einer Schüssel anrichten und mit Schmalz, in dem feinstreifig geschnittene Zwiebel geröstet wurde, übergießen.
  • Zu gekochtem Rauchfleisch, Eisbein oder Würstchen reichen.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.