Anzeige

Käse-Eierhappen

Käse-Eierhappen

4 dünne Scheiben Weißbrot,
Butter oder Feinmargarine,
4 Scheiben Schnittkäse,
4 Spiegeleier,
3 bis 4 Eßlöffel Reibkäse.

Das gebutterte Weißbrot mit dem Käse belegen. Auf jede Scheibe ein Spiegelei, das der Bratform angepasst wurde, setzen. Mit Reibkäse bestreuen und auf gefettetem Blech erhitzen, bis der Käse leicht zu schmelzen beginnt.
Möglichst in einem grünen Salatblatt anrichten. Anstelle von Schnittkäse ist auch Schinken zu verwenden.
Eine dünne Schicht Tomatenmark macht das Gericht noch herzhafter.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

Weitere interessante Rezepte:

Käse-Eierhappen
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.