Hühnchen oder Hähnchen Arlesienne

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1967

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Hähnchen oder Hühnchen
  • 50 g Fett
  • Salz

Beilage:

Garnierung:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Hähnchen oder Hühnchen in Stücke teilen, würzen und im heißen Fett in geschlossener Pfanne auf ganz kleinem Feuer goldgelb an- und gar braten. Die Knochen behutsam auslösen und das Fleisch auf vorgewärmter Platte anrichten. Haut- und kernlose Orangenscheiben, gedünstete, mit Zitronensaft gebeizte Birnen in Stücke schneiden – und Trauben, Orangen und Birnen, jedes für sich, in der zerlassenen Butter kurz dünsten. Das Obst häufchenweise um das Fleisch gruppieren, die Obstbutter aufkochen lassen und über das Hühnchen gießen. Sofort anrichten.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Neue Geflügeltips, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1967

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert