Anzeige

Haselnuß- oder Nußstangen

Haselnuß- oder Nußstangen

Der feste Schnee von 3 Eiern wird mit 210 g Zucker, 280 g geriebenen Haselnüssen und ein wenig geriebener Zitronenschale verrührt und auf einem mit Zucker bestreuten Walkbrett geknetet. Die Masse wird 1/2 cm dick und quadratförmig ausgewalkt. Das Weiß von 2 Eiern wird mit 140 g Zucker und ein wenig Zitronensaft flaumiggerührt, auf den Teig gestrichen, der mit einem befeuchteten Messer in beliebig große Stangen zerlegt wird. Diese läßt man etwa 1/2 Stunde lang auf dem Brett trocknen, dann legt man sie in eine bestrichene Blechform und trocknet sie in der lauwarmen Röhre völlig aus.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.