Hammelkoteletts auf Zigeuner Art

10 Koteletts von je 100 g, 100 g geräucherter Speck, 10 kleine Tomaten, 100 g Fett, 30 g geriebene Semmel, Salz, gemahlener Pfeffer, ein wenig Tomatenmark.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die Koteletts salzen, pfeffern, in geriebener Semmel wälzen und auf beiden Seiten in heißem Fett schön braun braten, herausnehmen und warm halten. In dem Bratenfett das Tomatenmark ein wenig anbraten, wenig Wasser nachgießen, gut aufkochen, passieren und beim Anrichten über das Fleisch gießen. Den Speck in 5 Scheiben schneiden, in fingerbreiten Abständen bis zur Schwarte einschneiden und ausbraten. In diesem Fett die entkernten, gesalzenen und gepfefferten ganzen Tomaten braten. Beim Anrichten auf die eine Seite der Schüssel Strohkartoffeln häufen, ringsherum die gebratenen Koteletts, auf jedes zweite einen sogenannten Hahnenkamm (das ist der gebratene Speck) und auf jedes Kotelett eine gebratene Tomate legen.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
Corvina Verlag, Budapest, 1959

5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert