Anzeige

Geschichtete Palatschinken

Geschichtete Palatschinken

10 Palatschinken, 120 g Walnüsse, 120 g Quark, 20 g Rosinen, 3 Eier, 50 g Schokolade, 250 g Zucker, 80 g Butter, 150 g Aprikosenkonfitüre, 1/4 Zitronenschale, 1/4 Vanillenstange.

Die Walnüsse mahlen, die Schokolade reiben. Den Quark durch ein Haarsieb drücken, dann mit dem Eigelb, dem zu
Schnee geschlagenen Eiweiß, der geriebenen Zitronenschale und etwas Zucker vermischen und abschmecken. In ein mit
Butter bestrichenes Backblech oder in eine feuerfeste Form Palatschinken legen, mit gemahlenen Nüssen bestreuen, auf die nächste Schicht Schokolade, Aprikosenkonfitüre und Rosinen legen, auf die folgende die Quarkmasse und so fort. Obenauf kommt eine leere Palatschinke. Diese geschichteten Palatschinken in der Backröhre vorbacken, dann herausnehmen und den obersten Kuchen gleichmäßig mit süßem Eierschnee bestreichen. Das Ganze nochmals in die Backröhre stellen, und wenn der Eierschaum bräunlich wird, mit Vanillenzucker bestreuen und in Würfel oder Tortenstücke schneiden.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
Corvina Verlag, Budapest, 1959

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.