Anzeige

Geräucherte Makrelen in feiner Tunke

Geräucherte Makrelen in feiner Tunke

ZUTATEN (für 4 Personen): 3 große geräucherte Makrelen, 8 Tomaten, 2 mittlere Zwiebeln, 2 Eßl. Margarine, 2 Teel. Zucker, etwas Salz und Pfeffer.

ZUBEREITUNG: Die geräucherten Makrelen von Haut und Gräten befreien, in 3-4 cm große Stücke schneiden und in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Die Margarine in einer Pfanne zerlaufen lassen, die Zwiebelwürfel, die Tomatenscheiben und den Zucker dazugeben, einige Minuten dünsten lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Räuchermakrelenstücke gießen. Die Form kurz zum Erwärmen in den Ofen geben. Mit Kartoffeln, welche mit viel gehackter Petersilie überstreut sind, zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.