Gefüllte Wurstschüsselchen

Zutaten:

8 Scheiben Schinken-, Jagd- oder ähnliche Wurst mit Naturdarm, Öl, Rührei von 4 Eiern.

Zubereitung:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die etwa 3 mm dicken Wurstscheiben (die Wurstschale darf nicht entfernt werden) mit Öl bepinseln und so lange auf den Grillrost legen, bis sich die Ränder heben und kleine Schüsselchen entstehen.
Sofort mit dem Rührei füllen und warm auftragen.
– Die Wurstschüsselchen können auch mit verschiedenem Gemüse gefüllt werden.

[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert