Gefüllte Herzen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 200 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 100 g Margarine
  • 3 Eigelb
  • 125 g Naschi (DDR-Schokoladen-Nuss-Kokoscreme)
  • Puderzucker zum Bestreuen
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Aus Mehl, Puderzucker, Margarine und Eigelb einen Mürbeteig bereiten und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Dann 2 mm dick ausrollen, Herzen ausstechen und auf ein gefettetes Blech legen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 10 bis 12 Minuten backen.
  4. Die Hälfte der Plätzchen mit Naschi bestreichen, die übrigen daraufsetzen, mit Puderzucker besieben.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Print Friendly, PDF & Email
5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen