Gedämpfter Fisch

Anzeige

Gedämpfter Fisch

1 kg Fisch, Zitronensaft oder Essig, Salz, Wurzelwerk, Wasser.

Fisch kann im Dämpfer gar gemacht werden. Dazu sind sowohl ganze Fische als auch Stücke oder Filets geeignet. Ganze Fische mit dem Rücken nach unten In den Dämpfeinsatz legen, damit der wertvolle Fischsaft nicht herausläuft. Tiefgefrorenes Filet nicht auftauen, sondern nur in dicke Scheiben geschnitten dämpfen. Den Fisch nach dem 3-S-System vorbereiten, in den Dämpfeinsatz legen und mit dem kleingeschnittenen Wurzelwerk bestreuen. Im Dämpftopf etwas Wasser zum Kochen bringen, den Einsatz hineinhängen und den Fisch zugedeckt etwa 30 Minuten dämpfen. Darauf achten, daß er nicht mit dem Wasser in Berührung kommt. Mit flüssiger Butter oder Tafelmargarine beträufelt oder mit einer beliebigen Soße auftragen. Ist kein Dämpfeinsatz vorhanden, kann auch ein Sieb verwendet werden, das möglichst emailliert sein sollte.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Karpfen blauKarpfen blau Karpfen blau Ein einfaches DDR-Rezept Zutaten 1 Karpfen von mindestens 1 kg, Salz, 1 Bund Wurzelwerk, 1 Zwiebel, Butter. Zubereitung Damit die äußere Schleimschicht nicht verletzt […]
  • Bleie (Brassen) nach Krakauer ArtBleie (Brassen) nach Krakauer Art Bleie (Brassen) nach Krakauer Art 2 kg Bleie, 2 mittelgroße Möhren, 1/2 Sellerie, 1 Petersilienwurzel, 3 Zwiebeln, 40 g Butter, 1 Tasse Fischbrühe (aus Kopf und Flossen […]
  • Polnischer Karpfen (in polnischer Sosse)Polnischer Karpfen (in polnischer Sosse) Polnischer Karpfen (in polnischer Sosse) ( 4 Portionen ) Zutaten 1 kg Lebender Karpfen (Schleie, Brasse) 1/2 Essl. Essig FÜR DIE SOSSE 40 Gramm Butter 30 Gramm […]
  • PetersiliensoßePetersiliensoße Petersiliensoße Ein einfaches DDR-Rezept Zutaten Für die Brühe: etwa 250 g Kalbsknochen, 1 Wurzelwerk, 1 kleine Zwiebel, 1 Gewürznelke, 1/2 Lorbeerblatt, Salz. Für die Soße: 30 g […]
  • Pikanter FischbratenPikanter Fischbraten Pikanter Fischbraten ZUTATEN (für 4 Personen) : 1250 g Fisch am Stück (Kabeljau, Seelachs, Schell- oder Lengfisch), Zitronensaft oder Weinessig, 2 Eßl. Senf, 2 Eßl. feingewiegte grüne […]
  • Heilbutt oder Zander mit ApfelsahneHeilbutt oder Zander mit Apfelsahne Heilbutt oder Zander mit Apfelsahne 1 kg Fisch, Zitronensaft oder Essig, Salz, 1 Bund Wurzelwerk, 2 bis 3 Äpfel, 2 Eßlöffel Senf, 2 Eßlöffel Meerrettich, 1/4 l […]
  • Heringe auf ForellenartHeringe auf Forellenart Heringe auf Forellenart 1 kg grüne Heringe, Salz, Essig, Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 1 Stück Lorbeerblatt, 3 Gewürzkörner, einige Stengel frische Kräuter, 100 g Butter oder Feinmargarine. […]
  • Biersoße (zu Fisch, Fisch-Fondue)Biersoße (zu Fisch, Fisch-Fondue) Biersoße (zu Fisch, Fisch-Fondue) Zutaten: 2 Eßlöffel Margarine, 1 Bund Wurzelwerk, 1 kleine Zwiebel, 1/4 l Malzbier, 1 Eßlöffel Mehl, 20 g Soßenkuchen, 3 Eßlöffel Rotwein, Salz, […]
  • Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen)Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen) Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen) ZUTATEN : 1-2 Plattfische pro Person, Wurzelwerk, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, Margarine oder Speiseöl. ZUBEREITUNG: Die Plattfische […]
  • Schweinebauch nach Thüringer ArtSchweinebauch nach Thüringer Art Schweinebauch nach Thüringer Art Zutaten für 4 Personen: 900 g magerer, frischer Schweinebauch 125 g Wurzelwerk (Möhre, Zwiebel, Lauch, Sellerie) 1 Tomate 1 Flasche dunkles […]
  • Blau gekochter Fisch (Grundrezept)Blau gekochter Fisch (Grundrezept) Blau gekochter Fisch (Grundrezept) Zutaten 1,5 kg Fisch, Salz, 1 Lorbeerblatt, 4 Pfefferkörner, Wurzelwerk Petersilienstiele. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]
  • Gedünsteter Fisch (Grundrezept)Gedünsteter Fisch (Grundrezept) Gedünsteter Fisch (Grundrezept) Zutaten 1 kg Fisch, Zitronensaft oder Essig, Salz, 2 Eßl. Margarine, Wurzelwerk. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei