Feigenspeise

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Feigen am Abend vorher in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser weichkochen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

Den Wein mit Zitronensaft und Zucker bis zum Kochen erhitzen, die aufgelöste Gelatine darunterrühren, kühl stellen, bis es anfängt zu gelieren. Dann die gut abgetropften Feigenwürfel untermengen; die Creme in Schalen füllen und erkalten lassen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die steifgeschlagene Sahne darübergeben und sternförmig mit Biskuits belegen.

Nach: Obst und Gemüse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1982

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.