Eierkuchenspeise mit Schokoladentunke

8 Eier,
100 g Zucker,
125 g Mehl oder Biskuitbrösel,
1 Päckchen Vanillinzucker,
2 Prisen Salz,
Backfett,
65 g vorbereitete Rosinen,
65 g suße Mandeln,
Schokoladentunke aus 2 Päckchen Soßenpulver.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Eigelb, Zucker, Mehl und Vanillinzucker recht gut schaumig rühren, die mit dem zugegebenen Salz steif geschlagenen Eiweiß unterziehen. Die aus diesem Teig gebackenen vier Eierkuchen in eine gefettete feuerfeste Formschichten, dabei die gehackten Rosinen und Mandeln dazwischen streuen. Die Speise für etwa 20 Minuten in die heiße Röhre schieben und mit der warmen Schokoladentunke auftragen. – Anstelle von Rosinen und Mandeln lässt sich geraspelte Schokolade verwenden, in diesem Falle eine Vanilletunke dazu auftragen.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

5/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen