Anzeige

Eierkuchen mit Grünkohlfülle

Eierkuchen mit Grünkohlfülle

Kräftig mit Paprika und geriebener Zwiebel gewürzte Eierkuchen (gegebenenfalls aus käuflichem Eierkuchenmehl bereitet) sofort mit gedünstetem Grünkohl, der mit Fleisch- oder Wurstwürfelchen vermischt wurde, füllen. Dazu nach Belieben eine Soße reichen. – Auf diese Weise läßt sich gut ein Rest Grünkohl verwerten.

[Quelle: Von Brokkoli bis Sauerkraut » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1988]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.